Martin Michel Trio

Das Martin Michel Trio zelebriert den groovenden, gurgelnden, kreischenden, schmachtenden Sound der Hammond-Jazzorgel. So wie er schon in den 60er Jahren die Clubs von Harlem zum brodeln brachte. Virtuos und einfühlsam spielt Martin Michel die Hammond mit all ihren vielen Facetten. So entstehen immer wieder überraschende Momente, die das Publikum begeistern. Mit Hanko Uphoff an der Gitarre wird die Hammond von filigranen Harmonien unterstützt, so wie damals, als Kenny Burrell und Jimmy Smith die Musikwelt in Aufruhr brachten. Den erdigen Groove stellt Markus Eschmann mit seinem tighten Schlagzeugspiel sicher. Der Dialog der drei Musiker untereinander und die mitreissenden Soli lassen jedes Konzert aufs neue zu einem Erlebnis werden. Hammond-Jazz – The real thing!

 

Back