Blues Session

– Jazzkeller mit neuem Konzept für die Mittwochssession –
Nach 595 Tagen Corona Pause ist es endlich soweit: Blues-Session in neuem Gewand. Der Jazzkeller öffnet seine Türen wieder für Musiker und Freunde der Bluesmusik an jedem 1. Mittwoch im Monat.
Die neue BLUE SESSION startet mit einem eingespielten Trio aus Klavier, Bass und Schlagzeug, welches den Keller mit den ersten Stücken auf Betriebstemperatur bringt.
Dann sind die musikalischen Gäste eingeladen, ihr Können auf der Bühne mit einzubringen.
Ob Blas-, Tasten-, Saiten- oder Schlaginstrumente: die Auswahl der mitgebrachten Instrumente ist dabei völlig frei, einzig vorausgesetzt werden fortgeschrittene Kenntnisse am Spielgerät.
Einsteigen und abfahren heisst es jetzt, der musikalischen Bandbreite werden hierbei keine Grenzen gesetzt.
Come to where the music is – come to the BLUE SESSION!

Back