Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand und verpassen keines Ihrer lieblings Events mehr, melden Sie sich hier direkt an!
Mit dem Eintrag Ihrer e-Mailadresse bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzrichtlinien gelesen haben und anerkennen!

Danach erhalten Sie eine Bestätigungs-eMail mit einem Link. Bitte ausführen. Sollten Sie keine Bestätigungs-eMail erhalten haben, schauen Sie doch in Ihren Spamordner einmal nach.

Datenschutz akzeptieren für:

.

Sommerpause !!!

Ab 01. Juli haben wir Sommerpause! Wir starten wieder am 13. September mit Klangtypen
wir wünschen allen unseren Freunden, Gästen und Mitgliedern einen schönen und kreativen Sommer.

Das Jazzkeller Team

13

September- Freitag

Klangtypen

Musikrichtung: Acoustic Pop

Eintritt: 10,- €

21:00 Uhr

"Pop meets Acoustic"... wenn die fünf Musiker aus dem Kinzigtal mit Klavier, Gitarre, Bass und Percussions bekannte Songs aus den letzten Jahren präsentieren. Bei den Klangtypen wird Musik "gerührt, nicht geschüttelt": Überflüssiges wird aussortiert. Das Wesentliche bekommt sodann durch ausgewählte Zutaten einen neuen Charakter, was sich positiv auf die Geschmacksnote auswirkt. Delikat, ausgewogen und überraschend im Abgang. Das sind die Klangtypen!

Februar

01

Februar - Samstag

BoozeBlues

Musikrichtung: Deutschrock mit bluesigen Wurzeln

Eintritt 12,- €

21:00 Uhr

Deutschrock mit bluesigen Wurzeln - Die Band BoozeBlues, aus dem hessischen Fulda, sind seit 2006 unterwegs auf deutschen Club- und Festivalbühnen und konnten sich u.a. bereits als Support von Albie Donnely’s Supercharge oder Crazy Chris Kramer einen Namen machen. Nachdem man in den ersten Jahren ausschließlich englischsprachige Blues, Rock und Soul Nummern gecovert hat, zelebriert man mittlerweile eigene Nummern, die mit deutschen Texten daherkommen, was in diesem Genre eher Seltenheitswert hat. Die Musik von BoozeBlues kann man am treffendsten als Deutschrock mit bluesigen Wurzeln beschreiben, wobei Blues, Rock, Funk, Folk, Soul und 70s Classic Rock allesamt Teil der eigenständigen Rezeptur sind. Im April 2018 haben BoozeBlues ihr erstes Album „Blaupausen“, mit eigenen deutschsprachigen Titeln, veröffentlicht. Live werden auch einige bis- lang unveröffentlichte Stücke auf die Bühne gebracht. Bei ihren Konzer- ten besticht die Band durch eine immense Spielfreude und den Mut zu ausgedehnten Improvisationen. Caba „der graue Hund“ (Gesang/Mundharmo- nika), Florian „Handsome Phil“ Jenisch (Gitarre), David Arguimbau Fe- brer (Orgel/Piano), Nicolas Lubnow (Bass) und Roman Lubnow (Schlagzeug).

März

04

März - Mittwoch

Big Handmade Blues Session

Musikrichtung: Blues

Eintritt frei!

20:00 Uhr

Big Handmade Blues Session - Alle sind eingeladen, jeden ersten Mittwoch im Monat in einen Blues-Erlebnisabend zu verwandeln. Verschiedene Special Guests zelebrieren den Blues in seinen unterschiedlichen Facetten. Vorab zeigt Marvin Scondo Anfängern Tricks und Licks im Workshop. Das Duo Quarter To Twelve eröffnet den Abend mit handgemachtem Delta-Blues. Feinster Blues, Eintritt frei, kommt zu Fuß und seid dabei.

September

13

September - Freitag

Klangtypen

Musikrichtung: Acoustic Pop

Eintritt 10,- €

21:00 Uhr

"Pop meets Acoustic"... wenn die fünf Musiker aus dem Kinzigtal mit Klavier, Gitarre, Bass und Percussions bekannte Songs aus den letzten Jahren präsentieren. Bei den Klangtypen wird Musik "gerührt, nicht geschüttelt": Überflüssiges wird aussortiert. Das Wesentliche bekommt sodann durch ausgewählte Zutaten einen neuen Charakter, was sich positiv auf die Geschmacksnote auswirkt. Delikat, ausgewogen und überraschend im Abgang. Das sind die Klangtypen!